Zeitschrift

Als Mitglied erhalten Sie vierteljährlich die Zeitschrift «HeiligesLand» kostenlos. Darin werden Sie aus erster Hand über unsere Projektarbeit und über die Vorgänge und Entwicklungen in der Region informiert. Die Zeitschrift «HeiligesLand» ist auch im Abonnement erhältlich.

Aktuelle Ausgabe 02 _ 2024

Bedrückende Nachrichten erreichen uns aus dem Nahen Osten. Ein syrischer Bischof, der über die äusserst schwierige Lebenssituation der Menschen in seinem Land, aber auch über die engagierte sozialpastorale Arbeit der kirchlichen Mitarbeitenden berichtet.

Ein Bischof aus dem Libanon, der die furchtbaren Zerstörungen in seinem Bistum und den Raketen­terror beschreibt und der von einem Priester aus seiner Diözese erzählt, der als Seelsorger in den weitgehend entvölkerten Dörfern im Süden Libanons an der israelischen Grenze ausharrt.

Und der Leiter eines kirchlichen Hilfswerks in Beirut, der in seinem erschütternden Jahresbericht über die verzweifelte Situation der Menschen schreibt und Kinder zeigt, die unter Gewalt, Ausgrenzung und Missbrauch leiden.

Der Überfall der Hamas auf Israel und der darauf folgende Gazakrieg haben die Lebens­situation zahlreicher Menschen in dieser Region weiter verschlechtert. Umso wichtiger ist es, dass wir in der sicheren und reichen Schweiz unsere Aufmerksamkeit den Menschen in einer Weltgegend zuwenden, die seit Jahrhunderten nicht zur Ruhe kommt und die für uns Christinnen und Christen so wichtig ist, weil hier unsere Wurzeln liegen.

Vergessen wir die Menschen in den Ursprungsländern des Christentums nicht. Schenken wir ihnen unsere Beachtung und unterstützen wir die Projekte unserer Partnerorganisa­tionen, damit die Hoffnung nicht stirbt und die Verzweiflung nicht überhandnimmt. Danke für Ihre Solidarität mit unseren Glaubens­geschwistern im Nahen Osten.

Andreas Baumeister

PDF der Zeitschrift
Aktuelles Projekt
Zeitschriften Archiv

Teilen Sie diese Seite