Archiv

Das Zeitschriftenarchiv reicht bis ins Jahr 2001 zurück. Eine PDF-Ansicht ist bei den braunen Nummerierungen möglich. Eine thematische Inhaltsangabe ist überall vorhanden.

1 2 3 4 PDF der Zeitschrift auf Bild klicken

Ausgabe 4_2018

Ausgabe 3_2018

40 Prozent der ägyptischen Familien werden von Frauen ernährt. Frauen in Ägypten sind aber oft Analphabetinnen und werden in dieser patriachalen Gesellschaft geächtet und an den Rand gedrängt.
Um dieser Entwicklung gegenzusteuern, unterstützt unser Projektpartner IDAM, das koptisch-katholische Erzbistum von Minia, Frauen mit einem Mikrokredit, damit sie eine eigene Existenz gründen können. Wir erzählen die Geschichte von zwei dieser Frauen

Ausgabe 2_2018

40 Prozent der ägyptischen Familien werden von Frauen ernährt. Frauen in Ägypten sind aber oft Analphabetinnen und werden in dieser patriachalen Gesellschaft geächtet und an den Rand gedrängt.
Um dieser Entwicklung gegenzusteuern, unterstützt unser Projektpartner IDAM, das koptisch-katholische Erzbistum von Minia, Frauen mit einem Mikrokredit, damit sie eine eigene Existenz gründen können. Wir erzählen die Geschichte von zwei dieser Frauen

Ausgabe 1_2018

Wenn ich bei uns in der Schweiz mit Leuten über Israel und Palästina rede, dann kommen schnell Worte wie «Gewalt», «Krieg», «Apartheid», «Raketen», «Terroristen». Es kann einem Angst und Bange werden, und wenn man dann noch erzählt, dass der Schweizerische Heiligland-Verein dort Projekte unterstützt, fragt man sich nachherschon: Nützt denn das überhaupt was? Sind wir nicht einfach Gutmenschen, die die Realität nicht so ernstnehmen?